Zufallsphoto

Login Form

kachelmannwetter.com

Radio

Erläuterungen und FAQ zur Tarifeinigung

Erläuterungen und FAQ zu der Tarifeinigung vom 25. Oktober 2020
Die Erläuterungen stehen unter dem Vorbehalt der redaktionellen Umsetzung der Ta-rifeinigung! Die Redaktionsverhandlungen beginnen voraussichtlich Mitte November 2020.

Erläuterungen und FAQ finale Version

Tarifergebnis für Krankenhausbeschäftigte

In den Verhandlungen zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst wurde am Sonntag, den 25.10.2020 ein Ergebnis erzielt.
Wir dokumentieren hier die Ergebnisse, die für uns Krankenhausbeschäftigte wirksam werden sollen.

Krankenhaus info extra - 29.10.2020

Einigung i. d. Tarifverhandlung d. öffentlichen Dienstes...

...von Bund und Kommunen

Hier habe ich einige wichtige Dokumente für euch online gestellt.
Für alle, die sonst eher schwer Zugang dazu haben.

Einigungspapier

Tabellenvergleich - Vergütungstabelle 2021 - 2020

Tarifvertrag über eine einmalige Corona-Sonderzahlung (TV Corona-Sonderzahlung 2020) vom 25. Oktober 2020

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst - Meine Meinung

Langsam sollte wohl jeder genug Zeit gehabt haben, um sich seine eigenen Gedanken zum Tarifabschluss im öffentlichen Dienst machen zu können.
Ich persönlich bin unzufrieden! Für meinen Teil hat es ver.di nicht geschafft einen vernünftigen Tarifabschluss für ALLE im öffentlichen Dienst zu schaffen. Klar musste man für die Pflege mehr herausschlagen! Trotzdem denke ich, alle Mitglieder hätten ein Anrecht auf einen Abschluss, der den Reallohnverlust etwas abmildert. Und das tut er nicht! Nein, die Beschäftigten im öffentlichen Dienst zahlen für die Krise!

Weiterlesen: Tarifabschluss im öffentlichen Dienst - Meine Meinung

Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Pressemitteilung:

Tarifeinigung im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen: Deutliche Anhebung für untere Einkommen und Gesundheitsberufe
25.10.2020

In der Tarifrunde für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen haben die Tarifparteien einen Abschluss erzielt. Dadurch steigen die Einkommen tabellenwirksam um 4,5 Prozent in der niedrigsten Entgeltgruppe und -stufe und noch um 3,2 Prozent in der höchsten Eingruppierung. In der Pflege beträgt die Steigerung 8,7 Prozent und in der Spitze für Intensivkräfte rund zehn Prozent. Alle Beschäftigten erhalten zusätzlich noch in diesem Jahr eine Corona-Prämie, für die unteren Entgeltgruppen (1-8) 600 Euro, die mittleren (9-12) 400 Euro, die oberen Lohngruppen (13-15) 300 Euro, für Auszubildende 225 Euro (Bund 200 Euro). Die Tarifvereinbarung läuft bis zum 31. Dezember 2022.

„Das ist unter den derzeitigen Bedingungen ein respektabler Abschluss, der für unterschiedliche Berufsgruppen, die im Fokus der Tarifrunde standen, maßgeschneidert ist“, sagte Frank Werneke, Vorsitzender der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). „Besonders erfreulich ist, dass es uns gelungen ist, deutliche Verbesserungen für untere und mittlere Einkommensgruppen sowie für den Bereich Pflege und Gesundheit durchzusetzen“, betonte Werneke.

Weiterlesen: Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Stats.

Beitragsaufrufe
264752

Clock

Los Angeles / Vancouver PST
Real time web analytics, Heat map tracking

Search