J. N. "Ding" Darling National Wildlife Refuge

Upload: 19.11.2016 Album: Sanibel Island

J. N.


Sanibel Island ist ja keine grosse Insel. Und trotzdem gehören alleine 21 km² davon zum J.N. "Ding" Darling National Wildlife Refuge.
1976 gegründet ist es eines der grössten, unerschlossenen Mangroven Ökosysteme des Landes.

Es ist ein gigantisches Paradies für Vögel, Fische, Alligatoren und tausende anderer Tiere und ein fantastisches Erlebnis für Besucher.
Aufgrund des Schutzgebietes gibt es nicht sehr viele Wandermöglichkeiten. Aber ein Stück kann man die Natur zu Fuss erleben. Allerdings sollte man sich in den Sommermonaten auf heftige Temperaturen und eine gnadenlose Luftfeuchtigkeit einstellen.
Es gibt dann noch die Möglichkeit den Wildlife Drive abzufahren. Man kann auf diese Weise sehr vieles entdecken. U.a. sollte man unbedingt den Aussichtsturm erkunden und auch die vielen Möglichkeiten nutzen, das Auto zu verlassen und die wunderschönen, kurzen Wege zu erforschen.

Für mich war dieses Wildlife Refuge mal wieder der Beweis dafür, dass es nicht immer die unnahbaren und oft überlaufenen Everglades sein müssen, um die faszinierende Natur Flordias erleben zu können.

J. N. "Ding" Darling National Wildlife Refuge

 

J. N.


 

Alle Photos dieser Serie sind auf Flickr zu sehen:

   
 Photostream Album: 'Sanibel
Island'