Zufallsphoto

Login Form

kachelmannwetter.com

Radio

NFL Standings Board

Playoff Picture nach den Championship Spielen:

2021NFLPlayoffs small

 Click to enlarge!

Uff! Was für tolle Playoffs!

Seit vielen Jahren verfolge ich die NFL kontinuierlich. Doch so spannende Divisional- und Championship-Spiele habe ich eigentlich noch nie erlebt!
Die Freude auf ein Bengals at Rams Finale ist enorm! Und da meine Favoriten (leider) raus sind, kann ich den Super Bowl ganz entspannt verfolgen. Ich denke, ich werde die Heimmannschaft anfeuern!
Leider sind meine Chiefs gegen die Bengals rausgeflogen. Und leider muss sogar ich sagen, dass dies so in Ordnung ging.

Ab dem Ende der ersten Hälfte, bei der Mahomes sich für einen vierten Versuch ein Yard vor der gegnerischen Endzone entschied und dies dann glorreich in die Hose ging, klappte nicht mehr viel bei den Chiefs. Die Pässe von Mahomes schienen nicht mehr die Präzision zu haben, wie man sie sonst so kennt. Und auch die Körpersprache gefiel mir nicht.
Die Bengals konnten jede Schwäche der Gegner perfekt nutzen und gewannen so, meiner Meinung nach, zu recht.

Weiterlesen: NFL Standings Board

Kiefer muss Tour absagen!

Leider musste Kiefer seine Deutschland-Tour vorerst absagen.
Ich hoffe sehr, dass es bald nachgeholt werden kann!

Wortbruch: Corona-Impfpflicht - ein kopfloses Ablenkungsmanöver

Nicht alles im folgenden Video ist eins zu eins meine Meinung. Trotzdem bespricht Frau Wagenknecht Aspekte des Themas auf eine andere, interessante Weise.
Ich finde, man sollte es sich einfach einmal anhören.

"Omikron, eine neue Virusvariante, hat Europa und Deutschland erreicht. Wie gefährlich sie ist und wie gut die verfügbaren Impfstoffe vor ihr schützen, wissen wir noch nicht. Doch erst mal wird fleißig Panik verbreitet und getreu dem Motto "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern" spricht sich jetzt auch der künftige Kanzler Olaf Scholz für eine allgemeine Impfpflicht aus. Und zwar eine, die in Wahrheit auf ein Pflicht-Impfabo hinausläuft: sechs oder spätestens neun Monate nach der letzten Spritze soll man nämlich wieder als „ungeimpft“ gelten, eine Regelung, die EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen gern für ganz Europa festschreiben möchte. Unter Androhung von Strafe die gesamte Bevölkerung alle paar Monate durchzuimpfen - das soll jetzt der Ausweg aus der Corona-Pandemie sein? Warum ich das für gefährlichen Unsinn halte, mit dem die Regierung nur davon ablenken will, dass sie sich nicht auf sinnvolle Maßnahmen zum Gesundheitsschutz einigen bzw. nicht einmal allen Impfwilligen zeitnah eine Möglichkeit zur Impfung bieten kann - darum geht es in meiner Wochenschau."

Wie Lauterbach & Co. Kliniken auf Profit getrimmt und daran verdient haben

Aktuell sterben in unserem Land Kinder, weil selbst Tumoroperationen wegen des akuten Pflegenotstands und fehlender verfügbarer Intensivbetten in vielen Kinderkliniken nicht durchgeführt werden können. Mit Corona hat das wenig zu tun, denn auf den Kinder-Intensivstationen liegen nahezu keine Corona-Patienten. Aber seit das Gesundheitssystem mit Fallpauschalen auf Gewinn getrimmt wurde, geht es eben nicht mehr darum, was Kranke brauchen, sondern vor allem darum, wie man mit Kranken das beste Geschäft machen kann. Schwerkranke Kinder sind nicht „rentabel“, deshalb wurde dieser Bereich in den letzten zwei Jahrzehnten besonders brutal kaputtgespart. Aber ob Kinderklinik oder Erwachsenen-Intensivstation: Die Katastrophe, die wir heute in unseren Krankenhäusern erleben, ist eine Katastrophe mit Ansage. Doch den Politikern, die sich seit Beginn der Corona-Zeit als große „Lebensretter“ inszenieren, war das seit Jahren egal. Meine Wochenschau zu der Frage, wie das Gesundheitssystem zu einem profitorientierten Wirtschaftszweig wurde und wie verantwortliche Politiker wie Karl Lauterbach sich daran persönlich bereichert haben.

2G und Impfpflicht? Wie die Politik die Realität ausblendet

Als Fachkrankenpfleger und gewissenhafter Mensch bin ich natürlich geimpft! Und trotzdem muss ich S. Wagenknecht Recht geben. Es ist keine Pandemie der Ungeimpften und dieselben haben auch keine Schuld an überfüllten Krankenhäusern. An diesen fürchterlichen Zuständen in unserem Gesundheitswesen ist ganz klar die Politik schuld!

Die Corona-Zahlen steigen, in vielen Krankenhäusern spitzt sich die Lage wieder zu - und der Politik fällt unverändert nichts Besseres ein, als Ungeimpfte zu schikanieren und aus dem öffentlichen Leben zu verbannen. Dabei erkranken auch immer mehr Geimpfte. Vor allem können auch sie sich infizieren und das Virus übertragen. Denn die Wirkung der Impfstoffe lässt leider viel schneller nach, als das noch vor einigen Monaten erwartet wurde. Genau darin liegt ein Hauptgrund für das hohe Infektionsgeschehen. Die 2G-Regel bringt deshalb nur scheinbar mehr Sicherheit. Sinnvoller wäre es, in Bars, Restaurants, Diskotheken und überall sonst, wo sich viele Menschen in engen geschlossenen Räumen aufhalten, alle zu testen. Vor schweren Verläufen schützt die Impfung zwar immer noch ganz gut - aber auch dieser Schutz lässt nach. Deshalb ist für Risikogruppen auch mit Impfung Vorsicht angebracht. In meinem Video der Woche spreche ich über das Märchen, dass die Ungeimpften an allem schuld seien, und darüber, wie die Politik damit vom eigenen Versagen ablenkt.

Stats.

Beitragsaufrufe
320399

Clock

Los Angeles / Vancouver PST
Real time web analytics, Heat map tracking

Search