Zufallsphoto

Login Form

kachelmannwetter.com

Radio

Antigen-Selbsttests könnten sinnvoll sein!

So lange in Deutschland nur über Corona-Tests geredet wird, wird in anderen Ländern mutig Neues ausprobiert!

Als Negativ-Beispiel hierzulande nehme ich einmal ein Wohnheim für psychisch kranke Menschen in Stuttgart. Träger ist das Klinikum Stuttgart.
Anstatt Patienen und Personal regelmässig zu testen, werden hier nur die Bewohner ca. alle zwei Wochen mit dem Antigen-Test gestestet. Das Personal fällt komplett aus dem Schema. Laut Klinikum soll dies nur getestet werden, wenn Symptome vorliegen.
Dass aber diese Vorgehensweise dumm und gefährlich ist, braucht man wohl nicht mehr zu erklären. Ist es doch meist das Personal, das den Virus in die geschützen Bereiche trägt. Und zu der Zeit sind oft noch gar keine Symptome zu erkennen.
Trotzdem wird in Deutschland an einer solchen Praxis festgehalten. Keine Ahnung, warum.

Die österreichische Strategie geht da deutlich weiter. Mutig werden hier Antigen-Selbsttests verteilt, derern Sinn ja offensichtlich ist. Viele Bereiche, Schulen, Heime, Büros, ja selbst in Flugzeugen oder Zügen, wären dadurch sicherer. Und natürlich stehen mehr Tests auch für mehr Sicherheit und realistischere Fallzahlen. Selbst mit ein paar Fehlern wäre es dennoch sicherer!
Doch leider sind diese Tests hierzulande nicht zugelassen. Warum? Keine Ahnung! Wahrscheinlich steht die deutsche Bürokratie wieder einmal der Vernunft im Weg.

Um zu zeigen, wie einfach man sich selbst testen kann, zeige ich hier ein Anleitungsvideo des östereischischen BM Bildung, Wissenschaft, Forschung.
Bleibt einfach die Hoffnung, dass Deutschland endlich dazulernt und eine Strategie entwickelt!

Stats.

Beitragsaufrufe
233402

Clock

Los Angeles / Vancouver PST
Real time web analytics, Heat map tracking

Search