Zufallsphoto

Login Form

kachelmannwetter.com

Radio

Kiefer Sutherland - Reckless & Me

Wow, was war das für ein genialer Konzertabend, gestern im Wizemann in Stuttgart.
Kiefer Sutherland war mit seiner Band angereist und begeisterte das Publikum mit Songs von seinem neuesten und letzten Album.
Aber der Reihe nach.

Schon letztes Jahr erfuhr ich, dass Kiefer nach Stuttgart kommt. Und da ich sein Album „Reckless & Me“ schon kannte und liebte, schlug ich auch sofort zu und kaufte Tickets. Und gestern, am 12. Februar war es dann soweit.
Einlass war 19 Uhr. Um 20 Uhr traten Marla & David Celia auf. Sehr schöner, musikalisch anspruchsvoller Folk. Schöne Stimmen mit Gitarrenbekleidung. Sehr beeindruckend war das Solostück von David. Ein Virtuose an der Gitarre!

 

Nach ca. 30 Minuten verließen sie die Bühne und es folgten Aufbauarbeiten. Doch selbst als diese beendet waren, ließ man die Zuschauer noch warten. Man musste tatsächlich bis Punkt 21 Uhr ausharren, bis Kiefer die Bühne betrat. Den Pfiffen einiger Besucher nach, etwas sehr lange.
Doch dann ging es los! Kraftvoll startete die Band ihren Auftritt. Und Kiefer merkte man sofort seine Liebe zur Musik und seine Begeisterung für Live-Auftritte an.
Zu fast allen seinen Songs hatte er eine kurze Geschichte aus seinem Leben zu erzählen. Dadurch hatte man die Möglichkeit, die Lieder zu verstehen. Und das gelang mir sehr gut.
Die Texte und auch maßgeblich die Steelguitar erinnerten an gut gemachte Country Music mit musikalischer Power und einer wunderbar rauchigen, authentischen Stimme.
Doch die meisten Songs waren unglaublich rockig. Kiefer spielte sich mit seiner fantastischen Band in Rage und ließ der Musik sehr viel Raum. Man musste einfach dazu Tanzen bzw. sich bewegen, dort wo der Raum zum Tanzen fehlte.

Etwas schade war, dass er nicht alle Lieder von „Reckless & Me“ spielte. Dafür brachte er dann in der Zugabe sogar „Knockin‘ on Heaven’s Door“ von Bob Dylan, wie alle Lieder perfekt und in seiner eigenen Art umgesetzt.

Immer wieder zwischen den Songs bedankte er sich beim Publikum und beteuerte, wie viel es ihm bedeutet, dass Menschen seine Musik lieben. Und ich habe ihm dies sofort abgenommen. Man hat es einfach gespürt!
Außerdem muss man wohl davon ausgehen, dass er wirklich liebt, was er tut. Schließlich ist er Schauspieler, Produzent, Regisseur, Musikproduzent, Ranch-Besitzer und ehemaliger Rodeo-Reiter. Und sicher noch viel, viel mehr. Also einen vielseitigeren Menschen kann man sich kaum vorstellen.
Und nach seinen diversen Serienerfolgen, als damals am besten bezahlter TV-Serien-Star in die Geschichte eingegangen, hat er es finanziell sicher nicht nötig.
Und trotzdem macht er eine lange und sicher anstrengende Europatour mit Stopp in Stuttgart. Dafür sei ihm herzlich gedankt!
Das Wizemann war der ideale Ort für seinen Auftritt. Zwar hat er in anderen Ländern größere Hallen gefüllt, doch für Deutschland, wo man ihn eigentlich fast nur als Schauspieler kennt, wäre dies wohl eher in die Hose gegangen.

Außerdem passt seine Musik in so eine einfache, etwas rustikale Halle.
In der Halle war es extrem warm und stickig. Die Lüftung habe ich wirklich erst kurz vor Ende der Veranstaltung gespürt. Keine Ahnung, warum man das so macht.
Das Publikum war übrigens sehr gemischt. Wohl ehr mehr ältere Menschen, aber auch viele junge Leute.
Warum so viele ZuschauerInnen aber nicht mehr in der Lage sind, ein Konzert einfach zu genießen, in sich aufzunehmen und stattdessen ständig mit dem Handy rumfummeln, fotografieren und filmen müssen, ist mir nicht klar. Fällt es manchen heute wirklich so schwer, einfach mal zu genießen? Vermutlich ist das wohl so.
Wäre ich Konzertveranstalter, würde ich Handys tatsächlich verbieten. Es stört und ist einfach unnötig. Stattdessen würde ich selbst Fotos ins Netz stellen, die die Besucher dann anschauen können. Dabei wäre dann Service und Werbung perfekt vereint.

Es war ein toller Abend, den ich sicher noch lange mit großer Freude in Erinnerung behalten werde!
Ein toller Mann, eine klasse Band und super Musik! Einfach Perfekt!

Stats.

Beitragsaufrufe
180472

Clock

Los Angeles / Vancouver PST
Real time web analytics, Heat map tracking

Search